Blender Skelett

Nun hat mein „Basic 3D Charakter" ein Skelett für einfache Bewegungen bekommen.

Dies sind die einzelnen Arbeitsschritte in „Blender":

1. Datei öffnen, die den 3D-Mesh enthält
File / Open...

2. Ansicht ändern:

Blender 3D Skelett

2a. View / Front


Blender 3D Skelett02

2b. View / Persp/Ortho


3. File / User Preferences...

4. Add-Ons / Rigging / Rigging:Rigify (Häkchen setzen!)...

Blender 3D Skelett03

– dann unten auf „Install Add-On" klicken


Blender 3D Skelett04

– dann oben nochmal auf „Install Add-On" klicken


5. Add / Armature / Human (Meta Rig)

Blender 3D Skelett05

Blender 3D Skelett06

6. unten rechts Häkchen setzen bei „X-Ray", damit das Skelett ganz sichtbar wird

7.auf z-Achse nach unten schieben (blauer Pfeil)

8. auf Tastatur „s" drücken und dann einfach die Maus bewegen (ohne zu klicken!), bis das Skelett die gewünschte Größe erreicht hat. Erst dann (wenn das Skelett die gewünschte Größe erreicht hat) einmal mit der linken Maustaste klicken, damit die Größe so bleibt.


Blender 3D Skelett07

9. File / Save As...


Blender 3D Skelett08

10. Edit Mode / X-Axis-Mirror


Blender 3D Skelett09

11. nur einmal mit der rechten Maustaste auf den Ellenbogen-Punkt klicken, dann rechte Maustaste wieder loslassen und den Ellenbogen-Punkt in Z-Richtung nach oben schieben (mit dem Mauszeiger auf blauen Pfeil, linke Maustaste drücken und während des „nach oben Ziehens" auch gedrückt halten. Erst wieder loslassen, wenn Ellenbogen-Punkt die gewünschte Position erreicht hat.


12. File / Save...

13. View / Top
Ellenbogen-Punkt in Y-Richtung verschieben (grüner Pfeil)

14. File / Save... als zweite Datei unter einem anderen Namen speichern)

Blender 3D Skelett10

15. 3d_mesh und Skelett selektieren (Shift-Taste gedrückt halten)

16. Strg P


Relaunch

Im August 2018 fand ein "Website-Relaunch", also eine Überarbeitung dieser Webseiten statt. Außerdem wurden die meisten Artikel auf eine neue Internetseite verschoben, zu finden unter https://web40art.com
Dort geht es auch wieder um "Künstliche Intelligenz" (KI) und "Science-Fiction", aber auch um "Web 4.0" und "Art" ...
Diese Webeseite, also "cogniclip.de" bleibt aber weiterhin online und wird zukünftig wieder erweitert.